Preisanpassung bei Sandwichplatten

Die letzten zwei Jahre konnte die panel sell GmbH die Produktpreise für Sandwichplatten konstant halten. Die Preissteigerung bei den Rohstoffen konnten wir durch geschickte Kalkulation auffangen und mussten sie nicht an unsere Kunden weitergeben. Nun müssen auch wir die Preise unserer Lagerware anpassen.

Die Ursachen für die Preisanpassung sind vor allem die gestiegenen Kosten für den Ausgangsstoff für Polyurethan Toluoldiisocyanat​ (TDI) und für Stahl. Im August diesen Jahres verhängte die EU nach monatelangen Streiks der europäischen Stahlarbeiter Strafzölle gegen Firmen aus Russland und China. Diese verkauften zuvor große Mengen von Flachstahl unter dem Herstellungspreis. Der Aufschlag liegt zwischen 18,7-36,1% und führte zu einer Stabilierung und damit Erhöhung des allgemeinen Metallpreises.

Deswegen müssen wir auf alle Produkte aus unserer Lagerware einen Aufschlag vornehmen. Wir versichern Ihnen aber, dass wir weiterhin unschlagbare Sonderangebote von Baustellenrückläufern, 2. Wahl Ware und Restposten für Sie anbieten werden.